Hochregallager

Krems, Niederösterreich

Leistung:Optimierung und Standardisierung der Konstruktion und deren statische Berechnung
Zeitraum:April 2015 – laufend
Auftraggeber:voestalpine Krems, Finaltechnik GmbH
F&E Abteilung –Innovationsmanagement und Statik

Hochregallager

Krems, Niederösterreich

In Zusammenarbeit mit der voestalpine Krems Finaltechnik (vaKF) wurden bereits mehrere Hochregallager geplant und berechnet. Charakteristisch für diese Lager sind die selbsttragende Funktion des Regalsystems (Silobauweise) und der Einsatz von sehr schlanken, vorwiegend kaltgeformten Bauteilen.

Hauptaugenmerk des Büro Acht ist dabei die statisch konstruktive Auslegung und Optimierung des Tragsystems. Ein sehr wesentlicher Aspekt ist hier auch die Fertigung der Bauteile, welche während der Planung bereits anzudenken ist.
Neben dem Projektgeschäft selbst betreut die Acht Engineering ZT GmbH die vaKF-F&E-Abteilung in der Weiterentwicklung des bestehenden Konstruktionssystems und in der Standardisierung und Optimierung der Berechnungs- und Konstruktionsmethoden.