Adresse

Hietzinger Kai 13

1130 Wien

Kontakt

ziviltechniker@acht.at

+43 1 87721480

Trocknerzyklon - Moskau

Bühnenkonstruktion – 65m hoch

Leistung:

Statische Detailberechnung der Stahlkonstruktion, statisch konstruktive Beratung des Auftraggebers

Auftraggeber:

Unger Stahlbau GmbH
7400 Oberwart, Steinamangererstraße 163

Zeitraum:

Mai 2004 – November 2004

Projektbeschreibung:

Als ein weiterer Bestandteil des MDF-Werkes für die Firma Kronospan in Egorievsk bei Moskau kam ein ca. 70m hohes Trocknerzyklon zur Ausführung. Die Konstruktion ist bis zu ca. 30m eingehaust, im oberen Bereich unverkleidet. Im oberen Bereich in ca. 50m Höhe sind zwei Trocknerzyklone mit jeweils 100t angeordnet.

Die Stahlkonstruktion mit einer Grundrissfläche von 20 x 47,5m und einer Gesamttonnage von ca. 1500t wird in Baustahl S 355 JO ausgeführt.

Die durch Maschinen und pneumatische Anlagen induzierte Schwingungen im Frequenzbereich von 4-8 Hz stellten für die statisch konstruktive Planung in Bezug auf die konstruktive Durchbildung und Detailbemessung eine große Herausforderung dar.

Die Lasten wurden gemäß den geltenden russischen Normen (SNIP) angesetzt, die Nachweise erfolgten gemäß Eurocode.